Widerrufsbelehrung

Pflichtgemäß werden Sie darauf hingewiesen, dass ein Verbraucher von seinem Vertragsantrag oder seinem Vertrag gemäß $ 3 KSchG (Konsumentenschutzgesetz) bzw. $ 11 FAGG (Fern- und Auswärtsgeschäfte-Gesetz) binnen 14 Tagen zurücktreten kann.

Dieses Rücktrittsrecht besteht nicht

bei Verträgen über Dienstleistungen, wenn der Unternehmer noch vor Ablauf der Rücktrittsfrist mit der Ausführung der Dienstleistung begonnen hat und die Dienstleistung sodann vollständig erbracht wurde ($ 18 Abs 1 Z 1 FAGG), sowie

bei Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind ($ 18 Abs 1 Z 3 FAGG); sowie

bei Verträgen, die dem Fern- und Auswärtsgeschäfte-Gesetz unterliegen ($ 3 Abs 1 Z4 KschG).

Ein zulässiger Rücktritt nach diesen Gesetzesstellen muss binnen 14 Kalendertagen ab dem Zustandekommen des Vertrages erklärt werden und bedarf zu seiner Rechtswirksamkeit der Schriftform.

In Erfüllung der Informationspflicht nach $ 4 Abs 1 Z 11 FAGG werden Sie hiermit darauf hingewiesen, dass aufgrund der oben genannten Ausnahmebestimmungen der Verbaucher bei mit dem Fotografen abgeschlossenen Verträgen sein Rücktrittsrecht verliert, da es sich ausschließlich um Dienstleistungen und Waren handelt, für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbauchers zugeschnitten sind.

Anmeldung im Onlineshop
Kennwort vergessen? Dann rufen Sie unter +436764111422 an oder schicken Sie eine Email an mail@vogography.at.

Sind Sie sicher?